Ist Hessen auf Dürre im Jahr 2019 vorbereitet

Berichtsantrag – Drucksache 20/683

Heinz Lotz (SPD), Gernot Grumbach (SPD), Heike Hofmann (Weiterstadt) (SPD), Knut John (SPD), Dr. Daniela Sommer (SPD) und Fraktion

Nachdem die Folgen des Dürrejahrs 2018 immer noch spürbar sind, warnt der Deutsche Wetterdienst vor einem weiteren Dürresommer im Jahr 2019. Im Unterschied zum Jahr 2018 sind bspw. die Böden aktuell trockener als zu Beginn des vergangenen Sommers. So reichen die Niederschläge im Herbst und Winter nicht dazu aus, die Wasserspeicher im Boden aufzufüllen. Diese klimatischen Veränderungen werden erhebliche Auswirkungen auf viele Bereiche des täglichen Lebens in Hessen haben. Es stellt sich uns deshalb die Frage, wie gut ist das Land Hessen auf eine weitere Dürre vorbereitet?


Den kompletten Antrag als PDF-Download finden Sie hier…