RP Kassel will L3400 von Helsa nach Friedrichsbrück für LKW über 12 Tonnen sperren lassen

„Das ist ein guter Tag für Hessisch Lichtenau!“

Nach Druck in Wiesbaden: RP Kassel will L3400 von Helsa nach Friedrichsbrück für LKW über 12 Tonnen sperren lassen

„Wir freuen uns, dass wir etwas mit unserem Druck in Wiesbaden bewirken konnten und nun die L3400 von Helsa nach Friedrichbrück für LKW über 12 Tonnen gesperrt wird“, sagen die beiden Landtagsabgeordneten Karina Fissmann und Knut John, die das positive Einlenken des Regierungspräsidiums Kassel sehr begrüßen, das damit dem Kompromissvorschlag von Landrat Stefan Reuß folgte, der sich ebenfalls für eine Sperrung stark gemacht hat. „Mit Anfragen an die Landesregierung, Bitten an das RP und Demonstrationen vor Ort haben wir uns gemeinsam mit unsere Kollegin Manuela Strube für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt“, so Fissmann weiter. „An dieser Stelle möchten wir natürlich auch der Bürgerinitiative und den Menschen vor Ort herzlich danken, die den Druck aufrechterhalten haben. Uns selbstverständlich gilt unser Dank auch dem RP Kassel“, machen Fissmann und John deutlich.