Übersicht

Knut John

„Aufgabe von Politik ist es, Brücken zu bauen!“

Zukunftsfähige Arbeitsplätze im Werra-Meißner-Kreis: Lokale Akteure aus Industrie, Wirtschaft und Handwerk folgten Einladung von SPD-Landtagsfraktionsvorsitzenden Günter Rudolph Werra-Meißner. Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Hessischen Landtag, Günter Rudolph, lud im Rahmen seiner Dialogtour gemeinsam mit den heimischen Landtagsabgeordneten Karina Fissmann und Knut John…

Freiherr-vom-Stein-Schule ist gut gerüstet für die Zukunft!

Kreistagsfraktionen von SPD und Grünen informieren sich vor Ort über Baumaßnahmen an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Hessisch Lichtenau Hessisch-Lichtenau. Über die Umsetzung der Baumaßnahmen an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Hessisch Lichtenau informierten sich Mitglieder der Kreistagsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen sowie…

Plenum Aktuell: März 2022

Es liegt eine arbeitsreiche und interessante Plenarwoche hinter uns. Hier gibt es alle wichtigen Themen zum Nachlesen: Plenum_Aktuell_Maerz_2022…

„Keine schnelle Lösung für Radfahrer!“

Keine baulichen Änderungen am Radwanderweg R5 im Bereich der Querung der B 249 auf Höhe Frieda in absehbarer Zeit Wiesbaden/Frieda. „Aus der Beantwortung meiner Kleinen Anfrage an das Hessische Wirtschaftsministerium geht hervor, dass es leider kurzfristig weder bauliche Änderungen noch…

„Eltern müssen bei Klassenfahrten jetzt noch tiefer in die Tasche greifen!“

Knut John (SPD) kritisiert Erlass durch Kultusministier Alexander Lorz – Kostenobergrenze ab Februar auf einen Schlag verdoppelt WIESBADEN/WERRA-MEISSNER. „Die Obergrenzen für die Kosten von Klassenfahrten und Schulexkursionen müssen zwingend wieder gesenkt werden“, fordert der SPD-Landtagsabgeordnete Knut John Kultusminister Alexander Lorz…

Landtagskandidatur 2018: Knut John stellt sich vor!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, zur Landtagswahl 2018 habe ich mich Ihnen als Ihr Landtagskandidat vorgestellt und wurde mit einer klaren Mehrheit für den Wahlkreis 9 (Werra-Meißner-Kreis) von Ihnen gewählt. Hier möchte ich Ihnen nochmal mein Kandidatenvideo zeigen, weil wie Sie…

„Meisterausbildung muss kostenfrei werden!“

SPD-Landtagsabgeordneter Knut John fordert massive Unterstützung für das Handwerk – insbesondere ländlicher Raum großer Profiteur Werra-Meißner. Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag fordert in ihrem Antrag an den Landtag, die Meisterausbildung im Handwerk kostenfrei zu machen. „Gerade für das Handwerk im…

Newsletter Mobilität

Heute möchte ich Sie wieder aus dem Hessischen Landtag über die Themen Mobilität und Verkehr informieren. Mittlerweile haben wir den siebten Newsletter erstellt. Die aktuelle Ausgabe des Newsletters Mobilität finden Sie hier: Newsletter_Mobilitaet_0122_FINAL_…

„Wir brauchen dringend eine Entsiegelungsoffensive in Hessen!“

Landtagsabgeordneter Knut John fordert zusammen mit SPD-Fraktion die Förderung bei Flächenentsiegelung WIESBADEN/WERRA-MEISSNER. Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag fordert in ihrem jüngsten Antrag eine massive Förderung bei der Versiegelung von Flächen. „Der tägliche Flächenverbrauch pro Tag liegt deutlich über der angesetzten…

Antrag: Flächenentsiegelung bedarf einer Förderung

Antrag von Knut John (SPD), Tobias Eckert (SPD), Elke Barth (SPD), Stephan Grüger (SPD), Gernot Grumbach (SPD), Heike Hofmann (SPD), Heinz Lotz (SPD), Marius Weiß (SPD) und Fraktion vom 5.11.2021 Flächenentsiegelung bedarf einer Förderung, Gemeinden bei der dauerhaften Entsiegelung brachliegender…

„Dauerhafte Förderung für Kur- und Heilbäder zwingend notwendig!“

SPD-Landtagsabgeordneter Knut John kritisiert Wirtschaftsminister und fordert mehr Unterstützung für die Branche WIESBADEN/WERRA-MEISSNER. „Die Heilbäder und Kurorte in Hessen sind wichtige Teile der medizinischen und der touristischen Infrastruktur unseres Landes, zum Teil mit einer jahrhundertelangen Tradition. Aber die schmerzlichen Kürzungen…

„Feuerwehrleute jetzt impfen!“

SPD-Landtagsabgeordnete Karina Fissmann und Knut John fordern sofortige Impfung von Einsatzkräften sowie Ausbildungsangebot für freiwillige Feuerwehren WIESBADEN/WERRA-MEISSNER. „Die Feuerwehren sollen gleichbehandelt werden mit allen Rettungskräften und sofort geimpft werden. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln im Einsatzgeschehen ist nur schwer…

Termine